Am Donnerstag, 23. November 2017 stellt sich um 19.30 Uhr im Petri-Gemeindehaus in Soest das Unternehmen Karma Fair Trade aus Arnsberg vor, eine Handelsorganisation, die fair gehandelte Produkte aus Nepal vertreibt. Sie ist ein wichtiger Partner des Soester Weltladens, da viele ihrer farbenfrohen Produkte von den Soestern gut angenommen werden. Der Initiativkreis Eine Welt - fair trade Soest e. V. hat Karma Fair Trade eingeladen.
Die Zuhörer erwartet ein interessanter Bericht der Inhaberin Edith Malzer, die sich bei regelmäßigen Fahrten nach Nepal über die Einhaltung von Fair Trade Standards ihrer Produzenten informiert. So erfahren Zuhörer auch von Projekten, in denen vorrangig Menschen mit Behinderungen beschäftigt sind. Neben fairen Löhnen geben ihnen zusätzliche Leistungen zur Wiedereingliederung eine stabile Grundlage zur Selbsthilfe.
Der Eintritt ist frei.